Die Nacht der Stars – Vier Abende für die Jubilare der BASF

Die Aufgabe war klar formuliert: Ein roter Faden durch die vier Jubiläums Abende… PUBLIC WORK erarbeitete ein Konzept unter dem Titel “Die Nacht der Stars”. Die Sterne der BASF – die Mitarbeiter, die Sterne der Varieté-Szene – unsere Artisten, die Sterne der Musikbranche – Stars in Concert. PUBLIC WORK schnürte das gesamte Paket: von der Aussenbeleuchtung über die Dekorationen, hin zur Gestaltung und Neu-Iszenierung des Festaktes. Der Showakt mit einer einzigartigen Bühnenshow, die Live-Musik mit hochkarätiger Artistik vereinte und zum Abschluss des Abends empfing DJ Luca Papini die Gäste auf der After-Show-Party.

Im Festakt begeisterten Bidla-Buh die Jubilare mit ihrer musikalischen Comedy und Oli Materlik schaffte die passenden Überleitungen zwischen Reden, Musik und Jubilar-Film. Den Showakt hat das Team von PUBLIC WORK in Zusammenarbeit mit Nigel Hopkins – dem musikalischen Direktor von Chris de Bugh – musikalisch, artistisch wie auch technisch auf höchstem Niveau zusammengestellt.

Verschiedene Interpreten der Erfolgsproduktion “Stars in Concert” aus Berlin und Top-Artisten aus der ganzen Welt kombiniert in einer einzigartigen Show!

Robbie Williams eröffnete gemeinsam mit CirKolution mit einer rasenten Tempo-Performance den Showakt. Whitney Houston sang für Yulia Rasshivkina und ihre Hula Hoops und Johan Wellton jonglierte seine Bälle mit Unterstützung von Elvis und den Blues Brothers unter seinen Tisch. Vier Portraits entstanden wie von Zauberhand (Quim Moya) zu einem wunderschönen Medley von Madonna, Whitney Houston, Elvis und Louis Armstrong und Robbie Williams sang einen Take That Song für Marina Skulditskaya und ihren Schmetterling. Whitney Houston und das Duo Pospelov sorgten durch ihre wunderschöne Tuchnummer kombiniert mit einer Houston Ballade für Gänsehaut bei den Jubilaren. Oli Materlik entführte die Gäste immer mit ein wenig Schalk im Nacken in die Nacht der Stars. Als besonderes Highlight hat PUBLIC WORK die ALEXIS BROTHERS für diese Produktion gewinnen können und allabendlich bekamen sie für ihre weltberühmte Hand-auf-Hand Darbietung aus der berühmten Cirque du Soleil Show “Mystere” aus Las Vegas Standing-Ovations. Die ca. 5.000 Jubilare der BASF, die Sterne der vier Abende, feierten ihren besonderen Abend mit und Sternenfunkeln in den Augen.