Wintersaison – Circussaison… In diesem jahr haben wir gleich zwei große Produktionen mit Artisten bestückt.

In Zürich stehen Yulia Rasshivkina und ihr Sohn Svyat für die Erfolgsproduktion “Salto Natale” von Rolf & Gregory Knie auf den Brettern, die die Welt bedeuten. In der neuen Produktion “Luna” beweist Svyat nicht nur sein artistisches Können an den Strapaten, sondern begleitet den Pantomimen Julien Cottereau auf seiner Reise auf der Suche nach seiner Liebsten. Der 15jährige ist ein absoluter Nachwuchsstar am Artistenhimmerl. Svyat stand bereits mit 8 Jahren das erste mal mit seiner Strapatennumemr auf der Bühne. Inzwischen hat er den Nachwuchspreis beim Circusfestival in Wiesbaden (2012) gewonnen und gelietet die Zuschauer als roter Faden in der Höhner rockin’ Roncalli Show 2013 & 2014.

Seine Mutter ist die erfolreiche Hula Hoop Artistin Yulia Rasshivkina.Yulia begeistert mit ihrer unglaublichen Austrahlung das Publikum und schwingt ihre Hula Hoop Reifen geschmeidig um ihre Hüften.

In Paris, im berühmten Cirque d’Hiver der Familie Bouglione, faszinieren die Rollerskater Matt & Valentina das Publikum. Artistik-Direktor Joseph Bouglione war bereits im Sommer 2015 durch Public Work auf die beiden Engländer aufmerksam geworden und engagierte sie sofort für das Winterprogramm “Surprise” 2016/17.

Nach erfolgreichen Saisonvermittlungen für 2015 bei “Ohlala – Der Liebescircus” in Zürich sowie auch 2016 in Paris ist dies die dritte große Station der beiden mit Hilfe von Public Work. Eine steile Karriere für Matt & Valentina, die im Sommer 2015 das erste Probenvideo ihrer Nummer an uns geschickt hatten.

Foto: Dominique Secher